Der Aktivenabend

zur Einstimmung auf die Kampagne 2017

 

Einige Programmpunkte gab es auf der diesjährigen Faschingseröffnung der KV Schwarzen Sieben. Neben gutem Essen und ausreichend Getränken bekam das Publikum mit den Auftritten der Garde und des Oldieballetts auch einiges fürs Auge geboten. Das Oldieballett entführte das Publikum dieses Jahr nach Bollywood und schwung zu orientalischen Klängen die Hüften. Die Partymusik sorgte bei den Aktiven gleich für gute Laune. Die Garde wie gewohnt mit flotten Schritten, tanzte in diesem Jahr wieder zu Pop-Hits im Garde Remix. Die ausdrucksstarke Choreografie begeisterte die Aktiven wie jedes Jahr.

Zudem stand in diesem Jahr noch ein ganz besonderer Punkt auf dem Programm. Mit einem lachenden und eine weinenden Auge musste sich die KV in diesem Jahr vom langjährigen Sitzungspräsidenten Matthias Schäfer verabschieden. Die Rolle als Sitzungspräsident gibt er zwar ab, jedoch bleibt er der KV erhalten und wird an der ein oder anderen Stelle sicher weiterhin anzutreffen sein. An dieser Stelle möchten wir danke sagen, für viele schöne und lustige Sitzungen, die Matthias jedes Jahr begleitet hat. Doch damit der Platz in der Mitte des Kommittees nicht frei bleibt, hat die KV gleich für Nachschub gesorgt. Dieser kam in Form eines riesigen Eis an der Faschingseröffnung auf die Bühne gefahren. Entschlüpft ist ein junges Kücken, welches zukünftig den Platz des Sitzungspräsidenten einnehmen wird: unserem närrischen Publikum ein bekanntes Gesicht: Stefan Kraus. Wir freuen uns auf viele spaßige Sitzungen mit dir!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michaela Zinnel